Was ist gesundes Mittagessen? Diese Essgewohnheiten ändern alles!

Zu gesunder Ernährung gehört ein gesundes Mittagessen selbstverständlich dazu. Doch gerade das Mittagessen stellt uns im Alltag oft vor so einige Herausforderungen– man ist unterwegs oder bei der Arbeit, hat wenig Zeit und nur selten steht ein richtiger Herd zur Verfügung. Trotzdem sollte das Mittagessen nicht vergessen werden, denn es ist eine wichtige Mahlzeit.

Warum ist Mittagessen wichtig?

Das Mittagessen markiert die Mitte des Tages. Gerade bei der Arbeit ist die Mittagszeit ein Moment zum Durchatmen, Runterfahren und Energiereserven auffüllen. Denn nach ein paar Stunden Arbeit ist die Energie vom Frühstück verbraucht. Für die zweite Tageshälfte muss aufgetankt werden, sonst sinken Konzentration und Leistungskurve.

Warum ist gesundes Mittagessen besser?

Unsere Ernährung bestimmt unseren Gesundheitszustand. Aus der Nahrung zieht der Körper seine Baustoffe, Unterstützung für die Abwehrkräfte und vieles mehr. Deshalb befinden sich auch in der Ernährung oftmals sehr effektive Stellschrauben für Veränderungen am allgemeinen körperlichen Gesundheitszustand.

Wie sieht gesundes Mittagessen aus?

Letztendlich fügt sich ein gesundes Mittagessen in die Grundprinzipien gesunder Ernährung ein. Dazu kommt bei Büroverpflegung allerdings der Anspruch, dass es die Konzentration nicht beeinträchtigen darf – mit anderen Worten: Bitte kein Mittagstief!

Ein gesundes Mittagessen besteht im Idealfall aus natürlichen Produkten wie frischem Gemüse und Obst. Es muss nicht viel Fleisch sein, auf eine ausreichende Menge an Proteinen sollte dennoch geachtet werden. Begleitend zum Mittagessen darf das Trinken nicht vergessen werden, am besten ist Wasser. Künstliche Desserts mit Industriezucker sollten dafür lieber weggelassen werden. Du hast nach dem Mittagessen immer Lust auf was Süßes? Dann greif lieber zu einem selbstgemachten Smoothie oder einem Stück Obst. Dadurch hast Du auch direkt eine Portion Rohkost abgedeckt. Diese gilt gerade zur Mittagszeit als besonders bekömmlich und kommt unserer ursprünglichen Ernährungsform am nächsten.

Auf die Kombination kommt es an!

Wie sieht das konkret aus? Ideal ist für ein gesundes Mittagessen eine Kombination aus frischem Gemüse, fettarmem Fleisch oder Fisch. Wahlweise für Vegetarier eine Portion Bohnen, Tofu oder anderen proteinreichen pflanzlichen Nahrungsmitteln.  Dazu macht sich eine Beilage aus Kohlenhydraten gut. Diese werden mittags, wenn es direkt wieder an die Arbeit geht, sofort verbraucht und setzen dadurch – im Gegensatz zu abends – nicht an. Zum Nachtisch etwas Obst, um den Appetit auf Süßigkeiten zu stillen und dazu ein großes Glas Wasser oder eine Saftschorle anstelle von Limonade – so kann ein gesundes Mittagessen auch im Büro aussehen.

Diese Kombination ist äußerst ausgewogen. Vitamine, Eiweiß, Kohlenhydrate, Fette und Mineralstoffe – alle wichtigen Bestandteile, die ein gut funktionierender Stoffwechsel braucht, werden abgedeckt. Gleichzeitig beschwert ein solches Gericht das Verdauungssystem nicht, sodass das gefürchtete Mittagstief ausbleibt. Damit beeinträchtigt auch das Mittagessen im Büro die Leistungskurve am Nachmittag nicht.

Was gilt es noch zu beachten?

Wichtig ist, dass das Mittagessen seine entspannende Wirkung erst entfalten kann, wenn es in Ruhe eingenommen wird. Dies gilt für alle Mahlzeiten. Doch im Alltag tendieren wir, gerade beim Mittagessen im Büro, dazu, die nötige Ruhe zu vergessen. Trotzdem ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen und langsam zu essen. Denn nur so hat das natürliche Sättigungsgefühl die Chance, rechtzeitig einzusetzen und uns vor dem Suppenkoma zu bewahren.

Gesundes Mittagessen im Büro

Um Dein Büro herrscht die absolute kulinarische Einöde und Du hast keine Lust Dir immer selbst etwas von zuhause mitzunehmen? Dann probiere doch mal unser Angebot von BesserMITTAG aus und lass Dir Dein gesundes Mittagessen direkt ins Büro liefern. Unsere Hähnchenbrust mit Kaisergemüse und Kartoffeln setzt sich zum Beispiel aus der idealen Kombination aus magerem Fleisch und frischen Beilagen zusammen. Bei der Herstellung im Cook and Chill Verfahren geht von den Nährstoffen nichts verloren und das Essen bleibt knackig frisch! Wusstest Du, dass Du beim Mittagessen im Büro obendrein noch ordentlich Steuern sparen kannst? Sichere Dir Deinen Steuervorteil bei der Büroverpflegung!

mautic is open source marketing automation